Koszalin, Mieszka I-go 20 E
tel.: +48 94 346 34 36
info@rototank.pl

Przydomowe oczyszczalnie ścieków i studnie, zbiorniki na deszczówk
PL | EN | DE

Kläranlagen

Das ist unser führendes Produkt. Die Kläranlage ist Kombination aus mechanischer und biologischer Reinigung. Die kommunalen Abwässer werden in den speziellen Behälter der Kläranlage Roto Tank geleitet. Dort erfolgen die Gärung und die Aufbereitung. Anschließend gelangen die Abwässer in den Boden, in dem der Reinigungsprozess endet.

Etappen der Abwasserreinigung:

Etappen der Reinigung:

a. Leiten von Abwässern in den 3-Kammer-Gärbehälter (Roto-Tank).
b. Aufbereitung von Abwässern durch aerobe und anaerobe Bakterien.
c. Nachreinigung im Boden (Filtrationsbett) unter Sauerstoffbedingungen und Neutralisation

Beschreibung

Mit dem 3-Kammer-Gärbehälter kann die Hauskläranlage Roto Tank die Menge der Verunreinigungen erheblich reduzieren, wobei der anfallende Schlamm nur einmal im Jahr entsorgt werden muss. Der Filter muss nicht gespült werden, was bei 1-Kammer-Kläranlagen erforderlich ist.

„Der im Gärbehälter zu erzielende Reinigungseffekt hängt von der Zahl der Kammer ab. (...) Mit dem 3-Kammer-Gärbehälter ist der Vorgang erheblich wirksamer und beträgt entsprechend in Bezug auf Biochemischen Sauerstoffbedarf (BSB) und Chemischen Sauerstoffbedarf (CSB) ca. 50% und in Bezug auf Gesamtstickstoff ca. 15%”.
(Zbigniew Heidrich „Przydomowe Oczyszczalnie Ścieków - poradnik“ – „Hauskläranlagen – Ratgeber”)

 

Die Kläranlage Roto Tank ist ideale Alternative für Haushalte, die aus 4-5-7 Personen bestehen und auf dem Gelände verstreut sind, über keine Kanalisationssysteme verfügen und in denen bis dahin die.

Faulbehälter benutzt wurden.

Die Hauskläranlage Roto Tank hat den Titel „Produkt 2003“ in Koszalin erworben.

 

Vorteile der Kläranlage Roto Tank

- sehr leichte Montage,

- selbstragende Konstruktion, die Installationskosten erheblich reduziert,

- geeignet für den Betrieb unter verschiedenen Bodenverhältnissen,

- kein qualifiziertes technisches Bedienpersonal erforderlich,

- keine elektrische Einspeisung erforderlich.

  

Die Hauskläranlage Roto Tank bedeutet Kosten- und Zeitersparnisse.

 

Die Installationskosten der Hauskläranlage Roto Tank können durch die selbstragende Konstruktion des Gärbehälters erheblich reduziert werden. Somit muss das Wasser während der Behälterentleerung nicht nachgefüllt werden, wobei auf die Verfüllung mit Magerbeton verzichtet werden kann.